Wussten Sie, dass…

 

 

10 Bienen 1 Gramm wiegen
1 Biene in 2 Minuten 1km weit fliegt
1 Biene in ihrem Leben ca. 8.000km zurücklegt

 

1 kg Honig die Lebensarbeit von 350-400 Bienen darstellt
1 Biene für ein Pfund Honig bis zu 3,5x um die Erde fliegen müsste

die Winterbiene bis 9 Monate alt wird
die Sommerbiene sich in 6 Wochen zu Tode gearbeitet hat

die Königin 4 Jahre alt werden kann, in seltenen Fällen sogar 5 Jahre
eine Königin im Mai/Juni täglich bis zu 3.000 Eier legen kann

1.500-1.800 Eier soviel wiegen wie eine Königin
dass 5000 Eier 1gr wiegen
jedes befruchtete Ei/ jede noch nicht 3 Tage alte Arbeiterinnenlarve zu einer Königin werden kann

eine Bienenlarve 2.000 Pflegebesuche bekommt
eine Bienenlarve nach 6 Tagen ihr Gewicht auf das 500-fache vermehrt, vergleichsweise ein menschliches Baby nach
6 Tagen etwa 32 Zentner wiegen würde.

14.000 Blütenstaubkörner der größten Art  und
30.000 Blütenstaubkörner der kleinsten Art für 1Gramm Pollen nötig sind

aus befruchteten Eiern weibliche Bienen und aus unbefruchteten Eiern männliche (Drohnen) entstehen.

 

 

 

 

Verantwortlich für die Völkerführung und den Zuchtbetrieb der Bienenvölker am Lehrbienenstand ist Vereinsmitglied
Ludwig Kromer
.

 

 

 

Einblick in die Imkerei für Kindergartengruppen/ Schulklassen/Volksbildungswerke/Vereine usw. Jederzeit Wochentags nach Vereinbarung.
Auskunft/Anfragen und Anmeldungen beim
1. Vorsitzenden Oskar Bier

Tel: 07654/8607 oder
oskar.bier@t-online.de